Preise

Erstgespräch: 30 Minuten kostenlos
Anamnesegespräch: 120 Minuten 160 Euro
Therapiesitzung: 60 Minuten 100 Euro
Therapiesitzung: 90 Minuten 150 Euro

Ich empfehle  1,5 Stunden pro Sitzung. So haben Sie genügend Zeit, um aktuelle Probleme zu berichten und auch an „alten“ Themen weiterzukommen.

Die Preise beinhalten die Vor- und Nachbereitung der Sitzung und das Versenden eventueller Hausaufgaben.

Die Kosten für Heilbehandlungen können Sie in Ihrer Steuererklärung (außergewöhnliche Belastungen) §33 EStG geltend machen.

Warum soll ich für Psychotherapie privat bezahlen?

  1. Die Wartezeiten für eine kassenfinanzierte Psychotherapie sind häufig sehr lang, oft monatelang. Wenn die „Chemie“ zwischen Therapeut und Ihnen nicht passt, dann fangen Sie von Neuem an, auf die Suche zu gehen.
  2. Eine selbst bezahlte Therapie erhöht meist die Bereitschaft, sich ernsthaft mit seinen seelischen Themen zu beschäftigen.
  3. Für einige Berufsgruppen kann eine offizielle Diagnose über eine kassenfinanzierte Therapie zum beruflichen und persönlichen Nachteil werden, z. B. wenn Sie eine Lebensversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung oder eine private Krankenversicherung abschließen möchten.
  4. Eine kassenfinanzierte Psychotherapie basiert auf verhaltenstherapeutischen oder tiefenpsychologischen Ansätzen – ich dagegen bin vollkommen frei in der Wahl der therapeutischen Möglichkeiten.
  5. Die kassenärztliche Versorgung in der Psychotherapie ist mit 45 Minuten pro Sitzung auch sehr knapp bemessen – meist hat man das Gefühl, dass man gerade im Thema ist und dann ist es auch schon wieder vorbei. Bei mir bestimmen Sie, welche Zeit für Sie angenehm ist.

Schweigepflicht
Als Heilpraktiker auf dem Gebiet der Psychotherapie unterliege ich der Schweigepflicht.


» Psychotherapie

(Visited 250 times, 1 visits today)